top of page

indische Babymassage

nach Leboyer, Kursleiterinnen Alke Schultze, Tabea Maas und Barbara Koch

„Berührt, gestreichelt und massiert werden, das ist Nahrung für das Kind. Nahrung die genauso wichtig ist wie Mineralien, Vitamine und Proteine."

Frédérick Leboyer

Durch die Babymassage können wir das, was neben der Nahrung am wichtigsten ist, an das Kind weitergeben – die Berührung.

Über die Haut als das größte Organ des Menschen wird das Körper-Geist-System beruhigt und positiv beeinflusst. Die zarten Streicheleinheiten vermitteln Deinem Kind auch ohne Worte, nur durch die schlichte Berührung, das Gefühl von bedingungsloser Liebe, Respekt und Akzeptanz. Die Massage stärkt das Urvertrauen deines Babys,  es kann ruhiger werden, besser schlafen, die Verdauung kann sich verbessern und somit die Problematik von Blähungen und Koliken.

Der ganze Körper wird besser durchblutet, die Muskulatur kann sich häufig besser entspannen, die Abwehrkräfte können gesteigert werden und Dein Baby kann sich dadurch insgesamt wohler fühlen.

Die Massage bietet Zeit, in der Du Dich als Mutter oder Vater vollkommen auf das Baby  konzentrieren kannst.

Sie ermöglicht die kindliche Entwicklung zu unterstützen und zu fördern, Eure Bindung zu stärken und Du kannst mehr Selbstvertrauen gewinnen im Umgang mit Deinem Baby.

Gemeinsam werden im Kurs die Griffe der Babymassage eingeübt sowie deren Wirkungen erläutert, aber auch Lieder sind fester Bestandteil des Kurses und runden so die Kursstunde ab.

Der Babymassagekurs findet über 4 Wochen für je 75 Minuten statt . Er ist geeignet für Babys, die bei Kursbeginn 6-16 Wochen alt sind.

Baby-Schlaf

Hessel Akademie

Hesselgasse 33
69168 Wiesloch

Aktionsraum

Alke Schultze: 06222 38 240 33

Barbara Koch: 06222 3180755

Tabea Maas: 0157 36487554

Kurszeit

Dienstag Vormittag (Alke und Tabea)

Freitag Vormittag (Barbara)

Termine pro Kurs

4

Kursbeginn

Tabea Maas:    11.01.2024

Alke Schulzte: 09.04.2024 und 24.09.2024

Barbara Koch: 01.08.2024

bottom of page